Zur Überwachung ihres Gesundheitszustandes werden die Seehunde wöchentlich gewogen und die Ergebnisse sowie alle medizinischen Informationen in die Patientenakte eingetragen. Wenn die Robben wieder kräftig und gesund sind, legen die Tierärzte das Datum der Auswilderung fest. Für alle Mitarbeiter des Seehundzentrums sind das die schönsten Momente ihrer Arbeit, und Sie können diese hautnah miterleben! Sie fahren mit dem Schiff vom Hafen Lauwersoog aus hinaus zu einer Sandbank im Wattenmeer. Da nur eine kleine Anzahl von Personen mitfahren kann, ist die Atmosphäre bei den Auswilderungen sehr persönlich. Ganz in Ruhe können Sie diesen großartigen Moment genießen, wenn die Seehunde wieder zurück in die Freiheit entlassen werden.

Möchten Sie das Wattenmeer ohne Auswilderung erkunden? Wir organisieren auch Schiffsausflüge ins Wattenmeer, auf denen keine Auswilderungen stattfinden. Hier finden Sie unsere Ausflugsfahrten ins Wattenmeer…

Die nächsten Termine für die Auswilderung der Seehunde

  • Donnerstag, 16. September
  • Sonntag, 19. September

Um eine Reservierung vorzunehmen, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Wählen Sie das gewünschte Datum (Sie erkennen es an dem blauen Viereck).
  2. Klicken Sie auf "Seehund Auswilderung" (klicken Sie nicht auf "Eintrittskarten", dies sind Eintrittskarten für einen Besuch im Seehundzentrum).
  3. Wählen Sie „Schiffsausflug mit Seehund- Auswilderung“ aus und fügen Sie das Ihrem Warenkorb hinzu (Falls es nicht möglich ist, Karten anzuklicken, ist die Fahrt leider ausverkauft).
  4. Klicken Sie auf „Bestellung abschließen“.
  5. Sie erhalten Ihre Fahrkarten per E- Mail, nachdem die Bezahlung abgeschlossen ist.

JETZT BUCHEN

Möchten Sie selbst einen Seehund auswildern?

Meistens werden 2-4 Tiere pro Fahrt ausgewildert, je nachdem, wie viele Tiere wie viele Tiere genesen und kräftig genug für die Auswilderung sind. Das Öffnen der Auswilderungskisten ist denjenigen Gästen an Bord vorbehalten, die ein Tier exklusiv oder vollständig adoptiert haben.

MEHR LESEN