In den Sommerferien (6. Juli bis 1. September 2019) gibt es im Seehundzentrum wieder tägliche Veranstaltungen. Besuchen Sie das größte auf Seehunde und Kegelrobben spezialisierte Krankenhaus Europas! Hier können Sie unter anderem eine einzigartige Führung buchen, die Sie hinter die Kulissen des Seehundzentrums führt. Sie erfahren, wie sich ein internationales Team von Tierärzten und Tierpflegerinnen täglich um kranke, verletzte oder geschwächte Robben kümmert.

Im Seehundzentrum Pieterburen kommen Sie näher an die Seehunde heran als anderswo. Werfen Sie einen Blick in die Quarantänestation oder beobachten Sie, wie die Seehunde unter Wasser schwimmen. Sie können sehen, wie die Tiere gefüttert werden oder beobachten, wie sie sich in der Sonne entspannen. Das ultimative Erlebnis ist einer der Wattenmeer-Schiffsausflüge, ein einzigartiger Blick in den natürlichen Lebensraum der Seehunde im UNESCO-Weltkulturerbe! Bei diesen Ausflügen können Sie die Tiere in freier Wildbahn beobachten oder sogar dabei sein, wenn aufgepäppelte und gesunde Seehunde wieder freigelassen werden!

Alle Tiere im Seehundzentrum sind wilde Tiere. Im Seehundzentrum Pieterburen gibt es keine Dauertierhaltung. Alle Seehunde und Kegelrobben werden wieder ausgewildert, sobald sie gesund sind. Für Sie bedeutet das, dass kein Besuch dem anderen gleicht, da wöchentlich Tiere zurück in die Freiheit schwimmen dürfen und neue im Seehundzentrum aufgenommen werden.

Das Seehundzentrum Pieterburen ist täglich von 10.00 Uhr - 17.00 Uhr geöffnet.


Wattgarten, Wattspielplatz und Sommerpavillion

Auf unserem Gelände befinden sich auch ein Wattgarten, der Wattspielplatz und ein Sommerpavillon, in dem Sie sich auf unseren Lounge-Plätzen mit einem kleinen Snack und Getränk entspannt zurücklehnen können. Von dort aus kann man auch 'Zoë the Pony' sehen. Diese fünf Meter hohe Kunstinstallation wurde von der Künstlerin Maria Koijck als Statement gegen sinnlose Zerstörung durch Plastik und zu Ehren der ehrenamtlichen Helfer geschaffen, die nach der MSC - Zoë Katastrophe hart arbeitend bei der Reinigung der Strände mitgeholfen haben.


Tägliches Sommerprogramm

Es gibt einige Aktivitäten, die wir täglich anbieten, wie z.B. Führungen hinter die Kulissen des Seehundzentrums und Präsentationen direkt an den Becken bei den Seehunden. Hier werden Ihre Fragen von einem Mitarbeiter des Besucherzentrums oder von einem Tierpfleger beantwortet.

11.00 Uhr und 15.00 Uhr: Präsentation bei den Seehunden* (täglich)
*Zeiten können variieren wegen der Natur des Rehabilitierunsprozes

Führung hinter die Kulissen
Schauen Sie sich Bereiche des Seehundzentrums an, die für Besucher normalerweise nicht zugänglich sind. Sie werden die Seehunde aus großer Nähe sehen und erfahren, wie die Pflege und Versorgung der Tiere geschieht. Während der Führung lernen Sie den Aufnahmeraum kennen, kommen am Operationssaal und in der Fischküche vorbei, um nur einige Stationen zu nennen. Führungen können hier 24 Stunden im Voraus gebucht werden 


Aktivitäten Sommerferien

Im Aktivitätskalender finden Sie eine Übersicht über unsere geplanten Aktivitäten. Hier können Sie bereits im Voraus Tickets buchen. Während der Sommerferien können Sie an den folgenden Aktivitäten teilnehmen:

Workshop „Seile und Knoten“
Wie viele Knoten gibt es? Woraus besteht ein Seil? Lernen Sie, wie Sie selbst ein paar Knoten machen können und fertigen Sie Ihr eigenes Glockenseil! Die Teilnahme ist für alle Altersgruppen kostenlos.

Workshop Pastellmalerei
Beobachten Sie gerne Robben und sind Sie kreativ? Zeichnen Sie unter der fachkundigen Anleitung einer echten Künstlerin einen Seehund! Alle Altersgruppen sind willkommen. Die Teilnahme beträgt 5,00 € pro Person, der Erlös geht an die Seehunde.

Besichtigung der Salzwiesen
Lernen Sie ein charakteristisches Merkmal der Groninger Küste kennen, indem Sie eine Planwagenfahrt unternehmen und die Küste entdecken. Die Tour beginnt im Besucherzentrum der Stiftung „Groninger Landschaft“, wo Sie einen kurzen Film über das Wattenmeer sehen und anschließend mit dem Wagen an Deichen und Salzwiesen vorbeifahren.

Seehund-Safari
Beobachten Sie Seehunde und andere Tiere bei diesem Bootsausflug durch das Wattenmeer. Tickets können online oder an der Rezeption des Seehundzentrums gekauft werden.

Bootsausflug mit Spaziergang auf einer Sandbank
Nehmen Sie an einer außergewöhnlichen Bootsfahrt teil und gehen Sie bei Ebbe durch den Sand. Tickets können online oder an der Rezeption des Seehundzentrums gekauft werden.

Mittsommernacht - Bootstour im Wattenmeeer
Einzigartige Bootsfahrt auf dem Wattenmeer, bei der Sie die Stille im Watt selbst erleben können. Tickets können online oder an der Rezeption des Seehundzentrums gekauft werden.

Strandreinigung (Beach Clean Up) in Lauwersoog
Möchten Sie uns dabei helfen, die Groninger Küste von (Plastik-)Müll zu befreien? Jede Hilfe ist sehr willkommen! Die Teilnahme ist für alle Altersgruppen kostenlos.


Die Seehunde freuen sich über Ihren Besuch

Das Seehundzentrum Pieterburen erhält keinerlei Zuschüsse und ist auf Spenden, Geschenke und Eintrittsgelder angewiesen. Mit Ihrem Besuch tragen Sie dazu bei, dass die Seehunde und Kegelrobben in unserem Zentrum gerettet und gesund gepflegt werden können! Kaufen Sie Ihre Eintrittskarte für das Seehundzentrum online mit Rabatt oder einfach an der Rezeption. Werden Sie Spender oder Spenderin und Sie haben für die Dauer Ihrer Spende freien Eintritt!

 

Achtung! Berücksichtigen Sie die zusätzliche Anfahrtszeit während der Sommerferien!

wegwerkzaamheden

Die N361 zwischen Groningen und Lauwersoog ist für aus Richtung Groningen kommende Autofahrer die übliche Route zum Seehundzentrum Pieterburen. In diesen Sommerferien - vom 15. Juli bis 23. August - ist ein Teil dieser Straße zwischen Groningen und Sauwerd gesperrt!

Hinter Groningen ist der Provincialeweg von Beginn an bis zum Munnikeweg in Adorp vollständig (in beide Richtungen) für den Verkehr gesperrt. Der Verkehr wird von Groningen über die N355 umgeleitet. Der Autoverkehr führt dann über Aduard, Roodehaan und Mensingeweer in Richtung Pieterburen. Wenn Sie diese Route wählen, benötigen Sie von Groningen aus ca. 12 Minuten länger für Ihre Anfahrt.