Klutenplas warffum

Zwei Gehminuten vom Seehundstation entfernt befindet sich das Besucherzentrum Wattenküste der Groninger Landsschap Stiftung, wo Sie einen kurzen Film über das Wattenmeer sehen. Nach dem Film steigen Sie in den Planwagen , der mit seinen Passagieren entlang der Deiche und Salzwiesen fährt.

Der erste Halt ist bei "de Kolk". Im Jahr 1717 brach hier der Deich und das Wasser gelangte durch die Öffnung ins Hinterland. Beim nächsten Stop in den Salzwiesen gibt der Reiseleiter Informationen über die Bewirtschaftung (Beweidung) dieser Gebiete und erklärt, warum der Schutz vor dem Meer so bedeutend ist. Die letzte Station ist der „Klutenplas“ (ein Salzwassergebiet im Binnenland vor dem Deich), wo Sie alles über Zugvögel und die Bedeutung des Wattenmeergebiets für diese Vögel erfahren.

Der Planwagen kehrt über Westernieland nach Pieterburen zurück. Es ist eine Reise, auf der Sie die Natur, Kultur und Geschichte der Groninger Landschaft entdecken, die viele Überraschungen bereit hält, die auf den ersten Blick nicht immer sichtbar sind! Diese Tour und dieser Film sind auf Niederländisch, andere Sprachen sind leider nicht möglich. Maximal 20 Teilnehmer Bei weniger als 6 Passagieren wird die Tour abgesagt.

Reservierungen können nur online vorgenommen werden. Für Kinder unter 4 Jahren ist keine Reservierung erforderlich, sie können kostenlos teilnehmen. Möchten Sie weitere Informationen? Sie erreichen uns telefonisch während der Öffnungszeiten oder senden Sie eine E-Mail an reserveringen@zeehondencentrum.nl

 

 

Reservieren

rondleidingDie Besucher werden von einer Mitarbeiterin oder einem Mitarbeiter hinter die Kulissen des Zentrums geführt. Sie kommen sehr nah an die Seehunde heran und erfahren alles über ihre Rehabilitation. Sie werden durch die Fischküche, den Operationssaal und dem Aufnahmeraum geführt. Kurz gesagt, Sie werden durch verschiedene Abteilungen gehen, die normalerweise für Besucher nicht zugänglich sind.

Maximal 20 Plätze zur Verfügung. Sie können diese Tour online buchen:

Werden keine Touren angeboten? Senden Sie eine E-Mail für eine private Tour an: reserveringen@zeehondencentrum.nl Bitte reservieren Sie dieses Tour mindestens 24 Stunden im Voraus.

Reservieren

kalender vrijlatenEin ganz besonderer Ausflug mit dem Schiff, auf dem Seehunde frei gelassen werden! Mit einer sehr kleinen Gruppe fahren wir gemeinsam raus um mehrere gesunde und aufgepäppelte Seehunde freizulassen.

Die Fahrt geht von Lauwersoog aus hinaus ins Wattenmeer zu einer Sandbank, auf der wir, wenn möglich, aussteigen. Die Tiere werden ebenfalls auf die Sandbank transportiert. Dort werden die Tiere unter fachkundiger Anleitung von Mitarbeitern des Seehundzentrums freigelassen. Meistens bleiben die Seehunde sogar noch ein bisschen auf der Sandbank, so dass Sie genügend Zeit zum Fotografieren haben.

Weil es an Bord des Schiffes nur eine geringe Anzahl an verfügbaren Plätzen gibt, sind Sie ganz nah dabei und erleben einen unvergesslichen Moment, wenn die Tiere freigelassen werden!

Die Tour wird begleitet von einer Mitarbeiterin oder einem Mitarbeiter des Seehundzentrums. Die gesamte Fahrt dauert ca. 3 Stunden. Nehmen Sie unbedingt einen Fotoapparat, eine Kamera und/oder ein Fernglas mit- Sie werden viele Gelegenheiten haben, diese Dinge zu benutzen!

Dieser Ausflug ist nicht geeignet für Menschen mit körperlichen Behinderungen, weil es an Bord des Schiffes keine Hilfsmittel wie Rollstühle oder Rollatoren gibt. Dies gilt auch für Kinderwagen und Buggys. Leider ist hierfür kein Platz auf dem Schiff. 

Bitte geben Sie bei der Reservierung immer Ihre Telefonnummer an. Bei extremen Wetterverhältnissen kann es passieren, dass die Tour abgesagt werden muss. In diesem Fall würden wir Sie telefonisch benachrichtigen. 

Reservieren

waddenexpeditie

Kommen Sie an Bord der Happy Seal und erleben Sie ein unvergessliches Abenteuer! Sie überqueren von Lauwersoog aus die Nordsee in Richtung Schiermonnikoog, wo Sie unter fachkundiger Führung einen wunderschönen Spaziergang entlang der Westspitze der Insel machen. Der Spaziergang geht vorbei an der alten Vogelbeobachtungshütte im früheren Westerkwelder. Früher war hier die offene Nordsee, aber 1964 entstand ein Salzsumpf. Das feuchte Gebiet wurde dadurch für das Meerwasser unerreichbar und wurde langsam zu Süßwasser. Heute gibt es den Westerplats, das für die Insel wichtigste Süßwassergebiet.

Nach dem Spaziergang geht es zurück an Bord der Happy Seal. Der Kapitän bringt Sie zu den Sandbänken, wo die Chance groß ist, dass Sie Seehunde sehen können. Vom Schiff aus können Sie die Tiere in Ihrem natürlichen Lebensraum beobachten. Da Seehunde sehr neugierig sind, kann es passieren, dass sie sich das Boot anschauen möchten und näher kommen.

Der gesamte Ausflug dauert 4 Stunden. Nehmen Sie unbedingt einen Fotoapparat und ein Fernglas mit! Sie können diese sehr gut gebrauchen! Dieser Ausflug ist nicht für Menschen mit körperlichen Behinderungen geeignet, weil es an Bord des Schiffes keine Hilfsmittel wie Rollstühle oder Rollatoren gibt. Dies gilt auch für Kinderwagen und Buggys. Leider ist hierfür kein Platz auf dem Schiff. Außerdem ist ein 45minütiger Spaziergang geplant.

Weitere Informationen zu Zeiten und Abfahrten finden Sie nach der Buchung auf Ihrem auf Ihrem Ticket.

BITTE BEACHTEN! Bitte geben Sie bei der Buchung immer Ihre Telefonnummer an. Bei extremen Wetterbedingungen kann eine Reise storniert werden. In einem solchen Fall werden wir Sie telefonisch kontaktieren.

 

 

Reservieren

Benutzen Sie die Reservierungstaste oder gehen Sie in den Aktivitätskalender, um eine Reservierung vorzunehmen. Einige Optionen sind leider nur auf Niederländisch verfügbar.