Ab dem 1. Juli ist das Seehundzentrum in Pieterburen wieder geöffnet! Kommen Sie vorbei? Buchen Sie über die Internetseite ein Zeitfenster für Ihren Besuch und betreten Sie dann das größte Robbenkrankenhaus Europas! Während Ihres Besuchs werden Sie sehen, wie sich ein (internationales) Team aus Tierärzten und Tierpflegern täglich um kranke, verletzte oder geschwächte Seehunde kümmert, und Sie können ihnen bei der Arbeit zuschauen! Beobachten Sie die Seehundheuler Freddie und Billie (bekannt aus den Live-Videos auf unserer Facebook-Seite) oder setzen Sie sich in der neuen Ausstellung 'Sprechende Seehunde' eine virtuellen-Brille auf!

Aufgrund der Corona-Maßnahmen ist es verpflichtend, vorab für Ihren Besuch das gewünschte Datum und ein Zeitfenster zu reservieren, dies gilt auch für Spender, Adoptiveltern, Wad- und Burenpas-Besitzer, Sie erhalten Tickets und Eintrittskarten, die bei externen Partnern gekauft wurden. Bitte lesen Sie sich vor Ihrem Besuch auch die Hausordnung durch, die wir im Seehundzentrum anwenden. Haben Sie eine Frage? Werfen Sie einen Blick auf die am häufigsten gestellten Fragen oder kontaktieren Sie uns!

Du traust Deinen Ohren nicht!

Wussten Sie, dass ein Seehund sprechen kann? In der neuen Ausstellung erfahren Sie alles über die Sprache der Seehunde. Sie werden durch die Virtuelle Realitäts-Erfahrung entdecken, warum Seehundwelpen 'weinen' und welche Auswirkungen die Geräusche des Menschen auf die Seehunde in der Natur haben. Nach dem Besuch im Seehundzentrum Pieterburen haben Sie eine neue Sprache gelernt!

Wattgarten & Wattspielplatz

Auf dem Außengelände des Seehundzentrums befindet sich der 'Wattgarten': Ein wildes und farbenfrohes Feld voller Pflanzen und Blumen aus der Region mit einem restaurierten Priel in einem alten Teil des Wattgebietes. Am Ende des Gartens kann man zu Fuß zur Wattenmeeraue gehen, einem Spielplatz mit Toren und Inseln, auf dem Ebbe und Flut nachgeahmt werden. Baumstämme und Seile ermöglichen Kindern ein wunderschönes Spielen. Sie können hierzu ihre Schuhe ausziehen, da es eine Möglichkeit gibt, die Füße später wieder abzuspülen - Kinder über 12 Jahren sollten auf dem Spielplatz einen Abstand von 1,5 Metern zu anderen Personen einhalten. 

Essen und Trinken im Sommerpavillon

Im Sommerpavillon kann man Kaffee trinken und zu Mittag essen, die Sandwiches und Burger werden weitgehend aus regionalen Produkten zubereitet. Im Pavillon gibt es sowohl im Innen- als auch im Außenbereich unter Einhaltung des 1,5 Meter-Abstandes Sitzplätze. Werfen Sie hier einen Blick auf das Menü.

Extra Aktivitäten

Im Moment sind keine zusätzlichen Veranstaltungen wie beispielsweise Führungen oder Schiffsausflüge buchbar. Schauen Sie regelmäßig auf unsere Internetseite, um dort die aktuellsten Informationen zu erhalten.

DIE SEEHUNDE FREUEN SICH AUF SIE!