Aufgrund einer aufgetretenen Corona- Infektion bei einem unserer ehrenamtlichen Helfer schließen wir am Montag, dem 27. Juli vorsorglich unsere Türen für Besucher. Wir tun dies zur Sicherheit und um Ihre und unsere Gesundheit zu schützen. Aber der Schritt ist auch notwendig, um die Pflege der Seehunde zu gewährleisten. Weitere Maßnahmen werden in enger Absprache mit der zuständigen Gesundheitsbehörde (GGD) getroffen. Da wir derzeit noch nicht wissen, wann wir das Besucherzentrum wieder öffnen können, ist eine Buchung und Reservierung von Eintrittskarten nicht möglich. 

Im Moment haben die Behörden die Koordination der möglichen Tests von Ehrenamtlichen und Angestellten übernommen. Wir verstehen, dass auch Sie Fragen haben, Sie können sich unter der Telefonnummer +312 0205 1351 an die GGD Groningen wenden. Aber auch wir möchten Sie von unserer Seite aus informieren, wenn es irgendwelche Entwicklungen gibt. Sie können Ihre E-Mail-Adresse auf dieser Seite hinterlassen, damit Sie keine Neuigkeiten verpassen.

Bei Fragen zu dieser Nachricht wenden Sie sich bitte per E- Mail an info@zeehondencentrum.nl. Bitte rufen Sie uns nicht an. Unsere Telefonleitungen sind derzeit völlig überlastet . Wir müssen die Leitungen für Meldungen über in Not geratene Seehunde freihalten, damit die Tiere gerettet werden können.Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten.

Mit freundlichen Grüßen

Das Team des Zeehondencentrum Pieterburen

 

Corona updates ABONNIEREN

Invalid Input

Invalid Input

Invalid Input