Update: Am Freitag, dem 21 Februar haben wir unseren Zielbetrag erreicht! Das bedeutet, dass wir die Modernisierung unseres Operationsraums in Angriff nehmen können. Wir haben bereits das Ultraschallgerät angeschafft und es ist eine großartige Verbesserung. Im Namen aller Tierpfleger und Tierärztinnen danken wir Ihnen herzlich für die Spenden! Wir wissen Ihre Unterstützung sehr zu schätzen. Möchten auch Sie etwas für das Seehundzentrum geben? Unsere tägliche Arbeit (mit allen anfallenden Kosten) läuft natürlich weiter. Über die Schaltfläche unten gelangen Sie auf unsere Spendenseite.

 

SPENDE

 

Auch in diesem Jahr nimmt das Seehundzentrum wieder am Giving Tuesday* teil, der am 30. November 2021 stattfindet. Dieses Mal sammeln wir Geld für die Modernisierung unseres speziell auf Robben ausgerichteten Operationsraums, der dringend erneuert werden muss.

GivingTuesday loho

 

Auf dieser Seite erfahren Sie mehr über den Operationsraum für Robben, die verschiedenen medizinischen Geräte und Ausrüstungen, die ausgetauscht werden müssen- und wie Sie helfen können!

Vom Giving Tuesday an wird das Seehundzentrum Geld sammeln, das der Pflege und dem Wohlergehen der Robben zugute kommt. Letztes Jahr konnte mit Ihrer Hilfe ein neues Blutanalysegerät gekauft werden, mit dem die Tierärzte täglich arbeiten.

 

WEITERE INFO

 

Kosten für die Modernisierung des Operationsraums:

  • Operationstisch: 4.000 €.
  • Operationslampe: 8.000 €.
  • Stühle: 300 €.
  • Wärmedecke: €100 €.
  • Chirurgische Insturmente: 200 €. 
  • Sterilisator: 5.000 €.
  • Ultraschallgerät: 15.000 €.
  • Endoskop: 10.000 €.
  • Rektalsonde für Pulsioxymeter: 700 €.
  • Beatmungsgerät: 5.000 €.

 

Insgesamt benötigen wir für die Modernisierung des Operationsraums 48.300 €. Damit können die Tierärzte jahrzehntelang arbeiten und vielen in Not geratenen Robben mit der notwendigen Operation helfen.

 

 

Logo GT