Adoptieren Sie eine Robbe

Diese Robben sind derzeit zur Adoption freigegeben. Im Robbenzentrum arbeiten sie hart an ihrer Genesung, um gesund ins Wattenmeer zurückzukehren. Mit einer Adoption tragen Sie einen wichtigen Teil zu ihrer Genesung bei. Wen unterstützen Sie?

Lesen Sie hier was eine Adoption mit sich bringt.

Bitte beachten Sie: Bis zum 31. Januar haben wir eine besondere Aktion: Wenn Sie eine Kegelrobbe adoptieren, haben Sie die Chance, zwei Tickets für eine Auswilderung zu gewinnen!

Kegelrobbe

Musti

Aufnahmedatum: 30-12-2022
Fundort: Terschelling
Rettungsgrund: Verwaist
Musti wurde am 30. Dezember bei uns aufgenommen. Zu diesem Zeitpunkt war er sehr abgemagert und hatte noch sein weißes Fell, durch das mehrere Wunden zu sehen waren. Ihm geht es jetzt viel besser, aber er muss noch Kraft sammeln. Möchten Sie Musti bei der Genesung unterstützen?
Kegelrobbe

Raja

Aufnahmedatum: 28-12-2022
Fundort: Terschelling
Rettungsgrund: Verwaist
Raja wurde am 28. Dezember zu uns gebracht, nachdem sie 24 Stunden lang von einem Robbenwächter beobachtet worden ist. Sie hatte an Gewicht verloren, was bedeutet, dass sie nicht gefüttert worden war. Im Zentrum kann sie sich nun ausruhen und wird gut gefüttert. Helfen Sie Raja?
Kegelrobbe

Phoca

Aufnahmedatum: 20-12-2022
Fundort: Terschelling
Rettungsgrund: Verwaist
Robbenwelpe Phoca wurde auf Terschelling gefunden und lag an einem sehr ungünstigen Ort. Phoca war sehr müde und schlief fast sofort nach seiner Aufnahme ein. Zum Glück kann er sich hier ausgiebig ausruhen. Werden Sie Phocas Genesung unterstützen?
Kegelrobbe

Hali

Aufnahmedatum: 15-12-2022
Fundort: Den Helder
Rettungsgrund: Verwaist
Kegelrobbenmädchen Hali ist das erste aufgenommene Kegelrobbenbaby dieser Wintersaison. Sie wurde auf einer Straße in der Nähe von Den Helder gefunden. Eine aktive Kegelrobbe, wie schon ein paar Tage zuvor auf Texel, wo sie markiert worden ist. Hali war viel zu dünn für ihr Alter und lag an einem ungünstigen Ort. Möchten Sie ihr helfen?
Seehund

Judith

Aufnahmedatum: 15-11-2022
Fundort: Ameland
Rettungsgrund: Lungenwurminfektion
Das ist Seehundjunge Judith! Dieses Tier wurde auf Ameland gefunden und am 15. November nach Pieterburen gebracht. Judith leidet an einer Lungenwurminfektion und ist deshalb sehr geschwächt. Er ist nach unserer Designerin Judith benannt! Möchten Sie einen Beitrag zu Judiths Genesung leisten?
Seehund

Annika

Aufnahmedatum: 27-10-2022
Fundort: Ameland
Rettungsgrund: Lungenwurminfektion
Annika wurde am 27. Oktober aufgenommen. Er litt an Lungenwürmern und war dadurch sehr geschwächt. Allein hätte er nicht überlebt, weshalb wir diesen Seehund nun in unserem Krankenhaus pflegen. Möchten Sie Annika unterstützen?
Seehund

Claudia

Aufnahmedatum: 26-10-2022
Fundort: Vlieland
Rettungsgrund: Lungenwurminfektion
Claudia leidet an einer Lungenwurminfektion und war dadurch sehr geschwächt. Zusätzlich war er an seinen Flossen und an der Nase verletzt. In unserer professionellen Klinik können wir dem Seehund die nötige Pflege zukommen lassen. Claudia ist nach unserer Personalleiterin benannt. Helfen Sie mit, damit Claudia wieder gesund wird?

Eine Robbe melden. Haben Sie eine in Not geratene Robbe gesehen? Rufen Sie 144 an (24 Stunden am Tag erreichbar) Lesen Sie mehr.